Softwarehersteller Simplifier ist neuer Kooperationspartner von ifesca

|   Pressebox

Neue Möglichkeiten für den Energiemarkt dank der Partnerschaft des Low-Code-Spezialisten Simplifier mit dem IoT-Unternehmen ifesca.

Wenn alle Welt von der Notwendigkeit des Wissenstransfers spricht und „Herrschaftswissen“ zum Fremdwort von gestern wird, dann werden Kooperationen zu dem, was sie immer schon sein sollten: ein echter Gewinn für beide Seiten. Die Zusammenarbeit des Low-Code-Spezialisten Simplifier mit dem IoT-Unternehmen ifesca ermöglicht es den Akteuren des Energiemarktes, sich den Herausforderungen der Digitalisierung zu stellen. Unternehmen müssen in der Lage sein, sich diesen verändernden Gegebenheiten anzupassen, um effizienter handeln zu können. „Wir freuen uns, unseren Kunden gemeinsam mit Simplifier Lösungen auf ihrem Weg in die digitale Zukunft anbieten zu können“, erklärt Sven-Jesco Grenzbach, CSO der ifesca GmbH.

Nutzer der Prognoseplattform ifesca.AIVA®  können Dank der innovativen Technologien von Simplifier auf einfache Art und Weise selbstständig Mobile Apps für die Nutzung der Software konfigurieren und personalisieren. Natürlich profitieren auch die Kunden von Simplifier, insbesondere Verteilnetzbetreiber, von der Kooperation.  Denn Netzengpässe im System müssen frühzeitig erkannt werden, um mit den richtigen Maßnahmen darauf reagieren zu können. Genau hier kann das automatisierte Prognosetool von ifesca Netzbetreibern für zeitkritische Redispatch-Maßnahmen eine gesicherte Datenbasis liefern, mit der die Sicherheit der Netzstabilität gewährleistet werden kann. Die Prognosen für Ein- und Ausspeisungen, also beispielsweise Strom aus Windkraftanlagen, aber auch der zukünftige Stromverbrauch von Großabnehmern, lassen sich vollautomatisch und in Echtzeit von ifesca.AIVA®  abrufen.

 

Über Simplifier

Der Würzburger Softwarehersteller der Low-Code-Plattform Simplifier AG ermöglicht die nachhaltige Digitalisierung von Unternehmensprozessen. Die Kernkompetenz liegt dabei auf der konfigurativen Erstellung (Low-Code) von integrierten Unternehmensanwendungen, die auf modernen und innovativen (Web)-Technologien basieren. Dies ermöglicht den Kunden und Partnern integrierte Business und IoT Applikationen nachhaltig zu erstellen, um Digitalisierungsstrategien effizienter umzusetzen.

Dabei können nicht nur bestehende Systemlandschaften, Maschinen und Anlagen integriert, sondern auch Applikationen geräte- und betriebssystemunabhängig ohne großen Programmieraufwand erstellt werden. Simplifier eignet sich demnach sowohl für die Digitalisierung interner Geschäftsprozesse als auch für die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle.

www.simplifier.io

« Zur kompletten Übersicht

Testen Sie uns

Lernen Sie ifesca.AIVA live und direkt kennen.

Testzugang anfordern

Kontaktieren Sie uns

Sven-Jesco Grenzbach
Chief Sales Officer (CSO)
+49 (0) 3677 7613240 info@ifesca.de